Full-Service-Pflegefallmanagement für Krankenversicherungen

Die innovas Service GmbH ist der unabhängige Dienstleistungspartner für Krankenversicherer. Unterstützt durch moderne Softwarelösungen bieten wir die vollständige Übernahme der Sachbearbeitung im Kontext der Pflegepflichtversicherung für Krankenversicherer an - vom Erstantrag bis zur Erstellung der PPV-Poolstatistik.

Leistungsspektrum im Überblick

Das Leistungsspektrum beinhaltet die umfassende Bearbeitung von Pflegefällen - vom Erstantrag über die Kommunikation mit MEDICPROOF, die Erstellung der PPV-Poolstatistik bis hin zu den Arbeiten im Kontext der sozialen Sicherung der Pflegepersonen. Wir nutzen die Standardsoftwarelösung „innovas insurance suite“ (iis) für die vollumfassende Pflegefallbearbeitung. Der Funktionsumfang der Software SoSiP ist in Kooperation mit der Firma salutaris vollständig in die Architektur der iis überführt worden. SoSiP ist eine Anwendung, mit deren Hilfe die komplexen Fragen zur Renten- und Arbeitslosenversicherungspflicht von Pflegepersonen und die Ermittlung der Renten- und Arbeitslosenversicherungsbeiträge schnell und zuverlässig bearbeitet werden kann. Die Belegprüfung auf Versorgungsverträge wird durch Einbindung etablierter Prüfkomponenten ermöglicht.

Unser Serviceversprechen:

  • Kurze Bearbeitungszeiten.
  • Hohe Qualität dank maschineller Berechnung der zu zahlenden Pflegeleistungen.
  • Transparenz durch nachvollziehbare  Pflegeabrechnungen.
  • Sicherheit durch umsichtigen und sorgfältigen Umgang mit den sensiblen Gesundheitsdaten der Versicherten.
  • Transparenz durch nachvollziehbare  Pflegeabrechnungen.
  • Prozesseffizienz auf Seiten der Auftraggeber durch Integration mit den Kundensystemen zur  Gewährleistung der Aktualität der Daten und zur  nahtlosen Überleitung von Vorgängen zwischen Kranken- und Pflegeversicherung.

Leistungsinhalte

innovas-Leistungsumfang

Verwaltung der Pflegefalldaten inkl. der Daten zur Ermittlung des Leistungsanspruchs

Ableitung fallbezogener Dokumente Erstantrag, einholen der Schweigepflichtentbindung, Fragebogen zur Rentenversicherung etc.

Beauftragung der Begutachtung bei MEDICPROOF

Entgegennahme der Begutachtungsergebnisse von MEDICPROOF

Verwaltung der Gutachtenergebnisse

Überwachung der Fristeinhaltung

Verwaltung der Pflegehilfsmittel

Prüfung der stationären Abrechnungen gegen die Vergütungsvereinbarungen der Leistungserbringer inkl. Kürzung

Prüfung der Pflegedienstabrechnungen gegen die Vergütungsvereinbarungen der Leistungserbringer inkl. Kürzungen

Kürzung von fehlerhaften Abrechnungen

Prüfung auf Doppelabrechnungen und Verrechnung von bereits gezahlten Leistungen z.B. Pflegegeld bei späterer Einreichung

Berechnung auf Grundlage der PKV-Verbandsregularien

Anteilige Berechnung des Pflegegelds inkl. der Berücksichtigung von Unterbrechungen (Krankenhaus, Auslandsaufenthalt, Kurzzeit- und Verhinderungspflege)

Berücksichtigung der gegenseitigen Ausschöpfungsmöglichkeiten zur Verhinderungs- und Kurzzeitpflege

Berücksichtigung der monatlichen Höchstsätze der vollstationäre Pflege inkl. des Bestandsschutz (EAZ)

Anspruchsberechnung der Entlastungsleistung anhand des Erstattungsdatums
Anrechnung von Vorleistungen

Zahlung von regelmäßigen Leistungen (z.B. Pflegegeld, Wohngruppenzuschlag etc.)

Berechnung der Renten- und Arbeitslosenversicherungsbeiträge für Pflegepersonen

Meldung an die Rentenversicherung, Benachrichtigung der Bundesagentur für Arbeit, Information der Arbeitsgemeinschaft berufsständischer Versorgungseinrichtungen und Erstellung der Informationen für die Beihilfestellen

Erstellung der PPV-Poolstatistik gemäß den Anforderungen des PKV-Verbandes in vorläufiger als auch in endgültiger Fassung

Erstellung der Auswertung zur Einhaltung der Begutachtungsfristen zur Veröffentlichung auf der Website